Logo
Logo

Die Anlage stammt von der um 1850 in Rostock gegründeten Segelschiffswerft Otto Ludewig. Sie war ursprünglich ca. 30 m lang und 3,75 m breit.

Geslipt wurden damit Schiffseinheiten bis 100 Tonnen.

Der Nachfolgebetrieb, die Firma VEB Wasserbau Rostock, benutzt die Anlage bis zu ihrer Überführung zum Schiffbaumuseum im Jahre 1980 für die Reparatur von Fischkuttern.

  • alte Slipanlage 
  • alte Slipanlage 
  • alte Slipanlage 
  • alte Slipanlage 
  • alte Slipanlage 
Infos