Logo
Logo

Flugboot Sikorsky S-38 
Name: Sikorsky S-38
Typ: Amphibienflugzeug, Replik
Kennung: NC-28V
Hersteller: Sikorsky Aircraft
Erstflug: Mai 1928
Indienststellung: September 1928
Designer: Igor Sikorsky

technische Daten

Länge: 12,27 m
Spannweite: 21,85 m
Höhe: 4,22 m
Gewicht: Leergewicht 2.727 kg, beladen 4.764 kg
Antrieb: 2 × Pratt & Whitney R-1340 Wasp luftgekühlter 9-Zylinder-Sternmotor, je 400 PS (298 KW)
Geschwindigkeit: max. 104 kn (192 km/h)
Flughöhe: max. 4.878 m
Reichweite: 648 nm (1.200 km)
Crew: 2
Passagiere: 10

Anmerkungen

In den Jahren 1923/24 baute Sikorsky in den USA sein erstes Flugzeug, das zweimotorige Landverkehrsflugzeug S-29. Nach verschiedenen anderen Flugzeugen gelang ihm mit dem Amphibien-Verkehrsflugzeug S-38 ein Erfolg, der ihn zu einem der führenden Flugzeughersteller der USA machte.

Sie S-38 wurde als Amphibienflugzeug entwickelt, da sie auf den Linien in der Karibischen See, in Mittel- und Südamerika verwendet werden sollte. Der Erstflug fand im September 1928 statt.

Einen spätere Ausführung erhielt 525-PS-Triebwerke.

Die Räder des Fahrwerks waren abnehmbar, so dass die Maschine als Flugboot eingesetzt werden konnte.

Rumpf

Bootsrumpf in Holzbauweise mit Duraluminium; zwei hochgesetzte Leitwerkträger; geschlossenes Cockpit

Tragwerk

verstielter, abgestrebter Anderthalbdecker; Duraluminium-Holme und -Rippen, Stoffbespannung

Leitwerk

zwei Seitenleitwerke am Ende der Leitwerkträger; Höhenleitwerk auf beiden Seiten über die Seitenleitwerke hinausragend

Schwimm-/Fahrwerk

einstufiger Bootsrumpof mit zwei Stützschwimmern unter den Flügeln; zwei einziebare Räder und Hecksporn; Öl-Dämpfung; hydraulische Bremsen

  • Flugboot Sikorsky S-38 
  • Flugboot Sikorsky S-38 
  • Flugboot Sikorsky S-38 
  • Flugboot Sikorsky S-38 
  • Flugboot Sikorsky S-38 
  • Flugboot Sikorsky S-38 
  • Flugboot Sikorsky S-38 
  • Flugboot Sikorsky S-38 
  • Flugboot Sikorsky S-38 
Infos