Logo
Logo

Kreuzeryacht Senta 
Name: Senta
Schiffstyp: 11 KR, Kreuzeryacht,
Rigg: Spreizgaffelketsch (Vamarie-Rigg)
Segelnummer: IX 37
Werft: Deutsche Werke (heute HDW), Kiel
Baujahr: 1928
Design: Max Oertz
Flagge: Deutschland
Heimathafen: Kiel

technische Daten

Rumpflänge: 16,30 m
Lüa: 19,26 m
Breite: 3,98 m
Tiefgang: 2,30m
Segelfläche: 140 m² ( Klüver, Fock, Großsegel, Besanstagsegel und Besan)
Schiffsrumpf: Lärchenholz auf Eichenspanten

Schiffshistorie

  • 1928 in Kiel als Gaffelketsch bei Deutsche Werke (heute HDW) nach dem Entwurf des berühmten Konstrukteurs Max Oertz gebaut
  • 1933 erwarb der Großvater der heutigen Eigentümer Ingolf, Frithjof und Holger Schmidt die Senta von der Werft.
  • 1936 Ausrüstung mit Spreizgaffel bei Abeking+Rasmussen
  • bekam zweimal den Schlimbach Preis für die beste Hochseereise des Jahres vom Kieler Yacht Club
  • 1977 übernahmen die Söhne die Senta
  • 2001 segelte die Yacht beim Americas Cup Jubilee in Cowes
  •  
  •  
Infos