Logo
Logo

MS Windstar 
Name: Windstar
Schiffstyp: Schüttgutfrachter
Rufzeichen: LAHL6
IMO-Kennung: 9034494
MMSI-Nummer: 257943000
Werft: Cassens Werft, Emden, Deutschland, Bau-Nr. 186
geordert: 1. April 1991
Baujahr: 1991
Kiellegung: 8. Mai 1991
Stapellauf: 11. Oktober 1991
Eigner: Torsö Rederi, Lidköping, Schweden
Betreiber: Hannestad Halden, Norwegen
Versicherer: Swedish Club Schweden
Flagge: Norwegen
Heimathafen: Bergen

technische Daten

Schiffsrumpf: Doppelhülle, teilweise Doppelboden, Schiffbau-Stahl (Standard)
Lüa: 82,00 m
LL: 79,10 m
registrierte Länge: 79,52 m
Länge Vordeck: 8,05 m
Büa: 12,60 m
Breite auf Spanten: 12,60 m
registrierte Breite: 12,60 m
Freibord: 1,36 m
Seitenhöhe: 6,65 m
Tiefgang: 5,29 m
Vermessung: 2.237 GT, 1.215 NT
Tragfähigkeit: 2.700 tdw
Maschine: Deutz, Dieselmotor, Viertakt, einfachwirkend, Modell SBV 8 M 628,
Antrieb: 1 Festpropeller, achtern

Ausrüstung, Zuladung, Kapazitäten, Ladevolumen

Bunker: 130 t
Ladevolumen: 4.255 m³ Schüttgut
Ladeluke: 53,95 x 10,30 m

Namenshistorie

  • bis 19. Januar 2006 Athene
  • bis 19. Januar 2006 Windstar
  • bis 21. April 2005 Wani Star
  • bis 9. August 2002 Star
  • bis 27. Dezember 1991 Huberna

Flaggenhistorie

  • bis 19. Januar 2006 Gibraltar
  • bis 12. Mai 2005 Madeira
  • bis 1. März 1997 Portugal
  • bis 28. Februar 1997 Deutschland
Infos