Logo
Logo

Betonschiff Paul Kossel 
Name: Paul Kossel
ex: Annemarie
Typ: Eisenbeton-Motorschlepper
Werft: Paul Kossel & Co, Bremen
Baujahr: 1920
Heimathafen: Deutsches Schiffahrtsmuseum

technische Daten

Länge: 15,00 m
Breite: 3,00 m
Tiefgang: 0,80 m
Verdrängung: 18,5 BRT
Antrieb: Deutz 2-Zylinder-Rohöl-Glühkopfmotor, 25 PS
Geschwindigkeit: 12 kn
Besatzung: 3

Schiffshistorie

  • seit der Jahrhundertwende zum 20. Jhd. und vor allem in den beiden Weltkriegen sollte Beton den Mangel an Stahl und Eisen ausgleichen
  • 1920 als Motorschlepper in der Bremer Niederlassung der Dortmunder Baufirma Paul Kossel gebaut
  • 1932 an privaten Eigentümer verkauft und auf "Annemarie" getauft
  • dient nach mehreren Umbauten als Schlepper, Wohnschiff und Fischkutter
  • seit 1976 im Freigelände des DSM
  • 1988 Rückbau der originalen Aufbauten
  • in den 1990-er restauriert
  • seit 2009 am jetzten Liegeplatz
  •  
  •  
Infos