Logo
Logo

Klipper Verandering aus Bremen 
Name: Verandering
Schiffstyp: Klipper
Rigg: Gaffelketsch
Werft: Raamsdonkveer, Niederlande
Baujahr: 1898
Flagge: Deutschland
Heimathafen: Bremen-Vegesack
Homepage: www.verandering.de, www.schiffergilde.de

technische Daten

Rumpflänge: 24,34 m
Breite: 5,85 m
Tiefgang: 1,00 m (4,50 m mit Schwert)
Verdrängung: 80 t
Masthöhe: 22,00 m
Segelfläche: 260 m² (kleiner und großer Klüver, Fock, Groß, Besan)
Maschine: DAF 1160, 190 PS
Schiffsrumpf: Plattboden, Stahl
Kojen: 20 Gäste + 3 Crew

Schiffshistorie

  • Bau als 2-mastiges Frachtschiff für die Watt- und Sundfahrt 1898 in Raamsdonkveer, NL im Auftrag für einen deutschen Reeder
  • 1930 Verkauf nach Groningen, NL, Ersatz des elliptischen durch ein gerades Heck, um dortige Schleusenzufahrt zu ermöglichen, Verringerung der Takelage und Entfernung des Besanmasts, Ausrüstung mit einem Seitenantrieb
  • 1950 Einbau eines zusätzlichen 2-Zyl. 44 PS starken Motors der Marke MWM
  • Eignerwechsel in den 1970er Jahren, Beginn des Rückbaus in den ursprünglichen Zustand als 2-mastiges Schiff, Umbau des Laderaums für Fahrten mit Gästen, Entfernung des Seitenantriebs
  • 1978 und Anfang der 1980er Jahre erneuter Verkauf, Verwendung in der Charterfahrt
  • weitere Umbauten am Schiff, um Anforderungen und Regeln für die Watt- und Sundfahrt zu erfüllen, der ursprüngliche Charakter des Schiffs sollte jedoch erhalten bleiben, Wechsel der Maschine, Einbau eines Motors der Marke Volvo
  • Anfang der 1990er Jahre durch Annette van Kleef erworben, weitere Modernisierungen im Innenbereich, Nutzung für Charterfahrten mit Gästen
  • etwa 2002 durch die Bremische Evangelische Kirche erworben, seitdem Nutzung als gemeinnütziges Jugendprojekt mit Segelfahrten für Jugendliche in den Sommermonaten, im Winter Nutzung in Bremen für Seminare und kirchliche Veranstaltungen

SeitenanfangZurückWeiter
Infos