Logo
Logo

Windy 
Modellname: Windy
Rigg: Slup
Gewicht: 170 kg segelfertig
Yardstick: 102
Klasse: Verbandsklasse
Klassenvereinigung: französiche Verbandsklasse
Lüa: 5,28 m
Büa: 1,98 m
Tiefgang: 0,15–1,25 m
Masthöhe: 7,65 m
Segelfläche: 16,1 m² am Wind; Großsegel 11,5 m²; Fock 4,6 m²; Genua 7,5 m²; Spinnaker 20 m²
Homepage: www.windy-segeln.de
  • Windy 
  • Windy 
  • Windy 
  • Windy 

Bemerkungen

  • französisches Klassenboot, eine Zweimann-Jolle von der von 1962 bis etwa 1989 in Frankreich und Deutschland ungefähr 1500 bis 2000 Exemplare gebaut wurden
  • Segelzeichen (Klassenzeichen) ist der Buchstabe W
  • ab 1962: Standard- Bauform für Regatten, hat keinen schließbaren Stauraum und keinen Spi-Tunnel
  • ab 1969: Racing-Bauform für Regatten und Touren, ähnlich Jollenkreuzer, mit wasserdichtem Stauraum, mit oder ohne Spi-Tunnel
  • ab 1977: Racing-S-Bauform für Regatten, ohne schließbaren Stauraum
  • ab 1985: Racing-Super-Bauform für Regatten, ohne schließbaren Stauraum
Infos