Logo
Logo

Galeasse Uns Hedwig 
Name: Uns Hedwig
ex:
ex Kennungen: SAS 170, KAR 45
Schiffstyp: Galeasse
Rigg: Gaffelketsch
Werft: VEB Boddenwerft Damgarten, Ribnitz-Damgarten, Deutschland
Baujahr: 1950
Flagge: Deutschland
Heimathafen: Rostock

technische Daten

Lüa: 22,80 m
Rumpflänge: 17,80 m
Breite: 5,60 m
Tiefgang: 2,60 m
Segelfläche: 170 m²
Maschine: 6 Zyl. SKL Diesel, 200 PS
Schiffsrumpf: Holz

Schiffshistorie

  • 1950 als 17-Meter-Kutter auf der Boddenwerft in Ribnitz-Dammgarten, Deutschland als Fischkutter aus Eichenholz gebaut
  • in den Folgejahren Einsatz in der Tuckerfischerei der DDR in der östlichen Ostsee, Registrierung als KAR 45 mit dem Namen "Weißenfels", Basishafen war bis 1990 Karlshagen auf Usedom
  • 1986 Einbau einer neuen Maschinenanlage
  • 1991 Generalüberholung auf der Werft Horn in Wolgast, Deutschland, anschließend
  • 1992 Außerdienststellung von der Fischerei, Übernahme durch private Eigner und Umbau zu einem Traditionssegelschiff
  • 1995 Takelung als Gaffelketsch auf der dänischen Werft Ebbe Andersen, Marstal/Ærø
  • 2010 bis 2013 komplett neu aufgebaut, neue Maschine und Getriebe, umgetauft in Uns Hedwig
  • ausgerüstet mit allen notwendigen modernen Sicherheitseinrichtungen wird das Schiff heute privat und für Angelfahrten in der Ostsee genutzt, Heimat- und Basishafen ist Rostock

weitere 17-Meter-Kutter

  •  
  • 25. Hanse Sail Rostock vom 6.-9. Aug 2015 
  •  
 
bis 2012 als Galeasse Apollon

  • Galeasse Apollon 
  • Galeasse Apollon 
Infos