Logo
Logo

Haikutter Bjørnsund 
Name: Bjørnsund
ex: C. F. Tietgen, Falkland, Slugen, Vikefjord
Schiffstyp: Haikutter
Rigg: Gaffelketsch
Werft: Jensen & Lauridsen, Esbjerg, Dänemark
Baujahr: 1929
Flagge: Schweden
Heimathafen: Göteborg
Homepage: www.bjornsund.seglar.nu

technische Daten

te Enmtkernung

Schiffshistorie

  • 1929 in Esbjerg, Dänemark durch Jensen & Lauridsen als Gaffelketsch gebaut, getauft auf der Namen C. F. Tietgen, registriert als E 312, Einsatz in der Snurrewaden- oder Wadenfischerei in der Nordsee
  • Originalmotor ist ein 2-Zylinder Tuxham
  • 1968 umbenannt in Bjørnsund
  • in den 1960er und 1970er Jahren mehrfacher Eignerwechsel unter dänischer Flagge
  • ab 1977 mit neuem Namen Vikefjord unter schwedischer Flagge, Registrierung als LL425, Einsatz in der Heringsfischerei
  • Außerdienststellung 1979, Generalüberholung und Umbau zu einem Segelschiff für Passagierfahrten im Charterbetrieb, wieder umbenannt in Bjørnsund
  • bis 1989 sind der Maschinenraum und große Teile des Decks sowie die Aufbauten erneuert, neuer Motor
  • 1992 werden 100 Meter Planken gewechselt und der gesamte Rumpf überarbeitet
  • 1995 neues Rigg mit besseren Segeleinschaften
  • 2006 weiterer Eignerwechsel und Verlegung in Heimathafen Karlskrona, Schweden
  • im Frühjahr 2008 bei einem Sturm im Hafen von Karlskrona durch einen treibenden Ponton schwer beschädigt
  • 2013 Eigenerwechsel, Überführung nach Stralsund
  • März 2014 Brand durch eine defekte Heizungsanlage, neuer Anstrich auf der Volkswerft Stralsund, nur notdürftige Repartur der Brandschäden
  • die Instandsetzung erfolgt dann auf der Greifswalder Museumswerft
  • 2018 Eignerwechsel in Greifswald
  • bis Sommer 2019 umfangreiche Restaurierungsarbeiten mit kompletter Entkernung
  • 17. Hanse Sail Rostock vom 9.-12. August 2007 
  • 17. Hanse Sail Rostock vom 9.-12. August 2007 
  • 17. Hanse Sail Rostock vom 9.-12. August 2007 
  •  

SeitenanfangZurückWeiter
Infos