Logo
Logo

FGS Vorarlberg 
Name: Vorarlberg
Schiffstyp: Fahrgastschiff
Werft: Schiffswerft Korneuburg
Indienststellung: 12.08.1965
Eigner: Österreichische Bundesbahnen, ab 2006 Vorarlberg Lines - Bodenseeschifffahrt
Flagge: Österreich
Heimathafen: Bregenz, Österreich

technische Daten

Länge: 61,95 m
Breite: 12,05 m
Tiefgang: 1,88 m
Verdrängung: 514 t
Maschine: 2 x 600 PS
Geschwindigkeit: 31 km/h
Passagiere: 1000

Schiffshistorie

  • Ein Jahr nach der Deutschen Bundesbahn beschlossen die Österreichischen Bundesbahnen 1964 ihr letztes Dampfschiff das SD Stadt Bregenz außer Dienst zu stellen
  • als Ersatz wurde ein neues Motorschiff von der Größe des MS Austria bestellt
  • im Winter 1964/65 fertiggestellt, sollte auf den Namen eines österreichischen Politikers "Karl Renner" getauft werden, auf Grund Protesten der Vorarlberger Bevölkerung, wurde das Schiff dann am 14.07.1965 mit dem Namen "Vorarlberg" in Dienst gestellt
  • war bis zur Großerneuerung der MS Austria 1992/93 das Flaggschiff der ÖBB
  • wird mit der MS Austria und MS Österreich auf allen Österreichischen Obersee-Kursen eingesetzt und steht auch für Sonderfahrten zur Verfügung
  • 1994/95 teilweise überholt
  • 1998 bis 2000 in mehreren Etappen komplett renoviert
  • am 01.07.2000 wieder in Dienst gestellt
  • 12.04.2003zusammen mit dem MS Austria Sieg bei den "Wettfahrten um das Blaue Band des Bodensees"
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Infos