Logo
Logo

Dau Al Adida 
Name: Al Adida
Schiffstyp: Dau vom Typ Samaa
Werft: Buteen Jetty, Abu Dhabi
Baujahr: 1990
Flagge: Vereinigte Arabische Emirate
Heimathafen: Abu Dhabi
Liegehafen: Rostock

technische Daten

Lüa: 13,50 m
Breite: 4,50 m
Tiefgang: 1,50 m
Masthöhe: 16 m
Schiffsrumpf: Teakholz
Verdrängung: 12 t

Bemerkungen

Eine arabische Dau ist mehr als nur ein Schiff - sie ist ein Stück arabische Geschichte. Schon vor fast 2.000 Jahren wurden die ersten dieser traditionellen Boote gebaut.

Bis in das 20. Jahrhundert dienten die Daus dem gesamten Warentransport im Persisch-Arabischen-Golf, der Perlentaucherei und der Fischerei. Geschickte Seefahrer lenkten sie über die Weltmeere, schon im 8. Jahrhundert bis nach China.

Obgleich die hochseetüchtigen Daus ihren Rang weitgehend an die modernen Konkurrenten aus Stahl abgetreten haben, sind insbesondere die kleinen Typen immer noch gefragt. Da sie nur geringen Tiefgang haben, können sie fast überall in Küstennähe fahren und auch außerhalb der Häfen ankern. Auch heute noch werden sie für den Seehandel und zu Fischfang genutzt,

Die arabische Dau vom Typ "Samaa" befindet sich im Besitz von Scheich Zayed Bin Sultan Al Nahyan, Herrscher von Abu Dhabi und Präsident der Vereinigten Arabische Emirate (V.A.E.). Anlässlich des Nationentages der V.A.E. am 6. August 2003 wurde sie zur IGA Rostock 2003 nach Deutschland verschifft. Die nautische und technische Sicherheit hat der Förderverein der Jugendschiffe "Likedeeler" & "Vagel Grip" e.V. übernommen.

  • 19. Hanse Sail Rostock vom 6.-9. August 2009 
  • 24. Hanse Sail Rostock vom 7.-10. August 2014 
  • 18. Hanse Sail Rostock vom 7.-10. August 2008 
  • 18. Hanse Sail Rostock vom 7.-10. August 2008 
  • 18. Hanse Sail Rostock vom 7.-10. August 2008 
  • 19. Hanse Sail Rostock vom 6.-9. August 2009 
  • 22. Hanse Sail Rostock vom 9.-12. August 2012 
  • Dau Al Adida 
  • Dau Al Adida 
  • Dau Al Adida 
  •  
  •  
  • Dau Al Adida 
  •  
Infos