Logo
Logo

MBK B 34 
Name: B 34
ex: VM 32-601
Typ: Motorbarkasse Typ MBK 13/407 Projekt 1107
Werft: Yachtwerft Berlin
Baujahr: in den Jahren 1976 bis 1981 wurde 71 Boote dieser Serie auf Kiel gelegt
Eigner: Bundesmarine
Flagge: Deutschland
Heimathafen: Marinetechnikschule Parow

technische Daten

Lüa: 14,55 m
KWL: 13,13 m
Büa: 3,97 m
Breite auf Spanten: 3,80 m
Tiefgang: 1,05 m
Verdrängung: 18,24 t
Maschine: 1 x Typ 6 VD 14,5/12, 103 KW (140 PS)
Geschwindigkeit: 8,5 kn
Reichweite: ca. 600 km
Besatzung: 2
Passagiere: 15

Bemerkung

Vielseitiges Kontroll- und Schleppboot sowie Begleit-, Schul-, Ausbildungs- und Sicherungsfahrzeug, auch unter der Bezeichnung Motorausbildungsboot MAB-14 bekannt. Die Boote wurden in der DDR individuell im militärischen und zivilen Bereich auf Binnengewässern und im küstennahen Bereich eingesetzt.

Infos