Logo
Logo

Vollschiff Christian Radich 
Name: Christian Radich
Schiffstyp: Vollschiff
Rufzeichen: LJLM
IMO-Kennung: 5071729
MMSI-Nummer: 258373000
Werft: Framnæs Mekaniske Verksted, Sandefjord, Norwegen, Bau-Nr. 115
Stapellauf: 5. Februar 1937
Jungfernfahrt: 17. Juni 1937
Reederei: Østlandets Skoleskib,Oslo,Norwegen
Flagge: Norwegen
Heimathafen: Oslo
Klassifikation: 1A1 E0
Homepage: www.radich.no

technische Daten

Lüa: 74,50 m
Rumpflänge: 62,50 m
LüD: 59,00 m
KWL: 53,00 m
Breite: 9,80 m
Tiefgang: 4,90 m
Vermessung: 663 GT, 198 NT
Ballast: 195 t
Masthöhe: 44 m (über Kiel), 39 m (über Hauptdeck)
Segelfläche: 1.234 m² (27 Segel: 15 Rah-, 6 Stag-, 5 Vorsegel, 1 Besan)
Maschine: 12-Zylinder-Viertakt Caterpillar Diesel, 850 PS
Geschwindigkeit: 17 kn
Schiffsrumpf: Stahl-Rumpf als Glattdecker mit großer Back und Poop
Besatzung: 16
Trainees: 80-100

Schiffshistorie

  • 1937 als Schulschiff auf der Werft Framnæs Mekaniske Verksted in Sandefjord, in Norwegen für die Oslo Sail Training Ship Society gebaut, Stapellauf am 5.2.1937
  • ein Ausbildungstörn führte es 1939 nach New York zur Weltausstellung
  • während des 2. WK 1940 von der deutschen Wehrmacht festgesetzt und als Depotschiff für U-Boot Besatzungen genutzt, bei einem Angriff durch die Alliierten auf Flensburg im Hafen gesunken
  • für 70.000 Pfund in ihrer Bauwerft restauriert, neu getakelt und seit 1947 wieder als Schulschiff unter Wind
  • 1956/57 erlangte der Segler als Abenteuerschiff durch den Film ''Windjammer'' und später durch die TV Serie ''The Onedin Line'' Weltruhm
  • unternahm Transatlantik-Reisen nach New York 1956, 1964, 1976, 1986, in die Karibik und zur Westküste der USA 1979-80, besuchte auf der Rückreise Häfen an der amerikanischen Ostküste und beteiligt sich am Grand Columbus Race 1992, war auch Teilnehmer der Sail Bremerhaven 2000
  • Generalüberholung 1980-83 auf der Werft Framnæs Mekaniske Verksted
  • nach bisheriger Obhut durch das Ministerium für Erziehung hat die Stiftung ''Skoleskipet Christian Radich'' die Nutzung übernommen
  • ab 1999 segelt das Schiff Chartertörns, besucht Cutty Sark Tallships Races und große Treffen für Segelschiff in europäischen Häfen
  • aufwendige Überholungsarbeiten am Rumpf in den Wintermonaten 1999/2000 und 2000/2001 auf der Werft Drammen Skipsreparasjon, Drammen, Norwegen
  • 2010 Gewinner der Tallship Regatten zwischen Antwerpen nach Aalborg und Kristiansand nach Hartlepool als schnellstes Schiff in der Gesamtwertung Klasse A
  • 2010/2011 Rumpfüberholung im Trockendock von A&P Tees, Middlesbrough, Großbritannien
  • erhielt den Namen Christian Radich nach dem Offizier, Firmenmanager, und Schiffseigner (1822-1889) aus Kristiania (Oslo), der ein großer Schiffsliebhaber war und von dessen Spende der Bau des Schiffs initiiert und finanziert wurde

Daten und Historie mit freundlicher Genehmigung von www.tallship-fan.de


gesichtet auf der Hanse Sail 2015
  • 25. Hanse Sail Rostock vom 6.-9. Aug 2015
  • 25. Hanse Sail Rostock vom 6.-9. Aug 2015

gesichtet auf der Hanse Sail 2014
  • 24. Hanse Sail Rostock vom 7.-10. August 2014
  • 24. Hanse Sail Rostock vom 7.-10. August 2014

gesichtet auf der Hanse Sail 2013
  • 23. Hanse Sail Rostock vom 8. bis 11. August 2013

gesichtet auf der Kieler Woche 2009
  • Windjammerparade der Kieler Woche am 27. Juni 2009
  • Windjammerparade der Kieler Woche am 27. Juni 2009
  • Windjammerparade der Kieler Woche am 27. Juni 2009
  • Windjammerparade der Kieler Woche am 27. Juni 2009

Infos