Logo
Logo

  • Kamper Hanze Kogge 
  • Kamper Hanze Kogge 
Name: Kamper Hanze Kogge
Schiffstyp: Hansekogge
Werft: Kamper Koggewerf, Kampen, Niederlande
Baujahr: 1998
Flagge: Niederlande
Heimathafen: Kampen

technische Daten

Rumpflänge: 19,60 m
Breite: 7,30 m
Tiefgang: 1,90 m
Segelfläche: 140 m²
Schiffsrumpf: Holz

Schiffshistorie

  • Rekonstruktion einer hanseatischen Kogge
  • 1983 fand man in der Nähe von Nijkerk, Niederlande Originalstücke einer Kogge, die "Kamper Hanze Kogge" entstand als eine Rekonstruktion dieses Schiffs
  • Baubeginn 1994, Stapellauf am 1. November 1997 und Fertigstellung bis 1998
  • Verwendung als touristische Attraktion in Kampen und als Museum, steht der Öffentlichkeit zur Besichtigung zur Verfügung und unternimmt Kurzreisen mit Gästen
  • im Sommer 2004 Durchführung einer 12-wöchigen Reise unter dem Titel 'Ommelandvaart', Route führte von Kampen nach Stavoren, Terschelling, Kieler  Kanal, Skagen, Læso, Anholt, Helsingborg, Malmö, Stralsund, Rostock, Wismar, Lübeck, Svendborg, Æroskøbing, Kiel, Bremerhaven, Terschelling, Kampen; während der Fahrt wissenschaftliche Untersuchungen und Segelversuche, begleitende Ausstellung an Land informierte über das Projekt und ermöglichte das Knüpfen zahlreicher Kontakte in den angelaufenen Städten

Kontakt über:

De Stichting Kamper Kogge
Koggewerf
Havenweg 7
8262 BZ, Kampen
Niederlande
Internet: www.kamper-kogge.nl
E-Mail: kogge@kamper-kogge.nl

Daten und Historie mit freundlicher Genehmigung von www.tallship-fan.de

Infos