Logo
Logo

Krabbenkutter Mytilus 
Name: Mytilus
ex: Alice FRI17, Harmattan
Rigg: Gaffelkutter
Schiffstyp: Krabbenkutter
Baujahr: 1939
Werft: Dawartz Werft, Tönning, Deutschland
Flagge: Deutschland
Heimathafen: Oevelgönne/Hamburg
Homepage: www.mytilus.de

technische Daten

Schiffsrumpf: Holz
Lüa: 19,72 m
Rumpflänge: 14,12 m
Breite: 4,10 m
Tiefgang: 1,75 m
Segelfläche: 135 m²

Schiffshistorie

  • 1939 auf der Dawartz-Werft in Tönning an der Eider gebaut, Einsatz als Krabbenkutter in der Nordsee, erster Name war "Alice", zuletzt mit dem Friedrichskooger Fischereikennzeichen FRI 17 im Einsatz
  • 1975 aus der Berufsschiffahrt ausgeschieden, ab 1975 private Nutzung unter dem Namen "Harmattan"
  • 1986 durch den Verein Mytilus gekauft, nach zwei Jahren im Dienst des Vereins sollten kleinere Überholungen ausgeführt werden, bei diesen Arbeiten 1989 stellte sich heraus, dass eine Generalüberholung des Rumpfes notwendig war, Umbenennung in "Mytilus", der Verein Mytilus unterhält das Schiff und nutzt es für ihre Jugendarbeit, Liegehafen ist der Museumshaven Oevelgönne in Hamburg
  • 1999 Schwedenreise in die westlichen Schären
  • 2000 Reisen nach Norddänemark und Schweden
  • 2001 Fahrten in der Ostsee, Besuch von Gotland und Stockholm
  • 2002 Segelreisen in der gesamten Ostsee
  • 2008 Fahrten durch die Schären Westschwedens, Durchquerung des Göta-Kanals

Daten und Historie mit freundlicher Genehmigung von www.tallship-fan.de

  • Krabbenkutter Mytilus 
  • Krabbenkutter Mytilus 
  • Krabbenkutter Mytilus 
  • Krabbenkutter Mytilus 
  • Krabbenkutter Mytilus 
  • Krabbenkutter Mytilus 
Infos