Logo
Logo

Gaffelkutter Irme 
Name: Irme
ex: Trossö
Schiffstyp: Spitzgattyacht-Aspirantboot
Rigg: Gaffelkutter
Werft: Gustav Ryhl, Åhus, Schweden
Baujahr: 1942
Flagge: Deustchland
Heimathafen: Rostock

technische Daten

Lüa: 9,95 m
Rumpflänge: 8,10 m
Breite: 2,88 m
Tiefgang: 1,50 m
Vermessung: 5 t
Segelfläche: 50 m²
Motor: Sole Mini 16 PS

Schiffshistorie

  • gebaut 1942 von Gustav Ryhl in Åhus (Schweden), nach einem Riss von Knut Reimers, Heimathafen ist Karlskrona, vermutlich Hochtakelung
  • getauft auf den Namen Trossö
  • ursprünglich gab es noch 6 Schwesterschiffe; heute segeln noch der Gaffelkutter Lunkentuss und der Gaffelkutter Zulaika
  • bis 1957 Dienstfahrzeug (Aspirantböt) der schwedischen Marine, zum Zwecke der Offiziersausbildung
  • 1957 außer Dienst gestellt, seit dem ziviler Einsatz
  • 1989 als Gaffelkutter umgeriggt
  • 1989 Eigenerwechsel
  • 2008 Eigenerwechsel
  • seit 2012 Liegeplatz im Museumshafen Rostock
  • 26. Hanse Sail Rostock vom 11.-14. August 2016 
  • 26. Hanse Sail Rostock vom 11.-14. August 2016 
  • 26. Hanse Sail Rostock vom 11.-14. August 2016 
Infos