Logo
Logo

Polizeiboot Breitling 
Name: Breitling
Typ: Binnenstreifenboot/Polizeiboot/ Fischereiaufsichtsboot Typ FPB 13 (PB 125)
Klassifikation: GL+100 A 5 EK+MC
Werft: Fr. Fassmer GmbH & Co. KG, Berne/Motzen, Deutschland
Baujahr: 1996
Bauweise: glasfaserverstärkter Kunststoff ( GFK)
Baukosten: 850.000 DM
Betreiber: Wasserschutzpolizei Mecklenburg-Vorpommern und Landesamt für Fischerei Mecklenburg-Vorpommern
Flagge: Deutschland
Heimathafen: Rostock
Einsatzgebiet: Küstengewässer  Ostsee

technische Daten

Lüa: 13,00 m
Breite auf Spanten: 4,20 m
Tiefgang: 1,00 m
Verdrängung: 14 t
Maschine: 2 x MAN D 0826 MLE 40, 199 KW, 2.600 U/min
Brennstoffvorrat: 1.000 Liter
Antrieb: Thies, ø 630 mm, z=4
Bugstrahlruder: optional
Geschwindigkeit: 23 kn
Reichweite: 735 nm
Frischwasser: 1.000 Liter
Besatzung: 3 Personen

Bemerkungen

  • Rumpf, Deck und Aufbauten wurden komplett aus Faserverbundtechnik im Handauflegeverfahren hergestellt. Auch die technische Ausrüstung entspricht modernen Standards. Die zwei Motoren sorgen für eine maximale Geschwindigkeit von bis zu 23kn.
  • Das 3-Mann-Boot zeichnet sich durch gute Stabilität und Manövriereigenschaften aus.

Schwesterschiffe

  • Polizeiboot Walfisch (Baujahr 1996, Bau-Nr. 1561)
  • Polizeiboot Werder (Baujahr 1996, Bau-Nr. 1562)
  • Polizeiboot Breitling (Baujahr 1996, Bau-Nr. 1563)
  • Polizeiboot Ummanz (Baujahr 1996, Bau-Nr. 1564)
  • Polizeiboot Struck (Baujahr 1996, Bau-Nr. 1565)
  • Polizeiboot Seeadler (Baujahr 1999, Bau-Nr. 3650)
  • Fischereiaufsichtboot Graubutt (Baujahr 1999, Bau-Nr. 5600)
  • Polizeiboot Stoltera (Baujahr und Bau-Nr. unbekannt)
  • Polizeiboot Walfisch (Baujahr und Bau-Nr. unbekannt)
  • Polizeiboot Stubnitz (Baujahr und Bau-Nr. unbekannt)
  • Polizeiboot Freesendorf (Baujahr und Bau-Nr. unbekannt)
  • Polizeiboot Uecker (Baujahr und Bau-Nr. unbekannt)
  • Polizeiboot Having (Baujahr und Bau-Nr. unbekannt)

Quelle: www.fassmer.de

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Infos