Logo
Logo

MS Costa Fortuna 
Name: Costa Fortuna
Schiffstyp: Kreuzfahrtschiff
Rufzeichen: IBNY
IMO-Kennung: 9239783
MMSI-Nummer: 247094800
Klassifikation: Registro Navale Italiano (RINA)
Baujahr: 2003
Werft: Fincantieri-Cantieri Navali Italiani S.p.A. Sestri-Ponente Werft ( Genua, Italien)

Baukosten: 381 Millionen US-Dollar
Betreiber: Costa Crociere
Flagge: Italien
Heimathafen: Genua

technische Daten

Lüa: 272,20 m
Breite: 35,50 m
Tiefgang: 8,20 m
Vermessung: 102.587 GT
Tragfähigkeit: 8.200 t
Maschine: 4 x Sulzer 16ZAV40S Diesel (je 11.520 KW), 2 x Sulzer 12ZAV40S Diesel (je 8.640 KW)
Antrieb: 2 x Festpropeller
Geschwindigkeit: max 22 kn
Bordspannung: 110/220 V

Besatzung/Passagiere

Besatzung: 1.068
Passagiere: 3.470
Decks: 17, davon 13 Passagierdecks
Aufzüge: 14
Kabinen: 1.358 (27 behindertengerecht)
Kabinenkategorien: Innenkabinen, Außenkabinen, Balkonkabinen, Suiten

Service/Ausstattung

Ausrüstung: Bordsprache: mehrsprachig
Kreuzfahrtkategorie: Gehoben
Zahlungsmittel: Restaurants: 4
Bars/Cafés: 11
Fitness: Fitnessraum, Mehrzwecksportplatz, Jogging-Parcours im Freien
Wellness: Wellness-Bereich auf 1.300 m², 6 Whirlpools, 4 Swimmingpools, einer davon mit ausfahrbarem Glasdach, einer für Kinder und Rutschbahn, Räume für Anwendungen, Sauna, Türkisches Dampfbad
Unterhaltung: Theater über 3 Decks, Kasino, Discothek
Kinder: Video-Spiele, Squok Kinder-Club mit PlayStation Unterhaltung
Shopping: Boutiquen
Arzt: Krankenstation
Sonstiges: Wäscherei, Frisör, Internet Center

Schiffshistorie

  • im Jahre 2003 mit über 100.000 GT das größte jemals in Italien gebaute Kreuzfahrtschiff
  • 31. Oktober 2003 Indienststellung
  • 22. November 2003 Taufe, Taufpatin war die italienische Schauspielerin Maria Grazia Cucinotta
  • Mai 2005 nach Aussagen eines an Bord befindlichen Fotografen bei Sorrent auf Grund gelaufen bzw. mit einem ufernahen Felsen kollidiert sein, wurde von Costa Crociere dementiert (siehe hier)
  • November 2007 bis April 2008 Kreuzfahrten in der Karibik ab/bis Fort Lauderdale
  • April 2008 Transatlantikkreuzfahrt von der Karibik nach Italien
  • April bis Dezember 2008 Kreuzfahrten im Mittelmeer ab/bis Savona / Venedig
  • 6. Dezember 2008 Transatlantikkreuzfahrt von Savona in die Karibik
  • Sommer 2009, 2010, 2011 Mittelmeerkreuzahrten ab Venedig
  • Frühjahr 2012 östliches Mittelmeer, im Mai Westeuropa ab Venedig, Westeuropakreuzfahrt nach Warnemünde
  • ab Sommer 2012 Nordeuropakreuzfahrten ab Warnemünde nach Norwegen und Ostsee
  • Herbst 2012 westliche Mittelmeer
  • Winter 2012/13 in Südamerika eingesetzt
  • 2013 Nordeuropakreuzfahrten von Warnemünde und Kopenhagen
  • November 2013 und April 2014 Kreuzfahrten im arabischen Raum ab Dubai eingesetzt

Schwesterschiffe

  • MS Carnival Destiny (10/1996)
  • MS Carnival Triumph (07/1999)
  • MS Carnival Victory (07/2000)
  • MS Costa Fortuna (10/2003)
  • MS Costa Magica (11/2004)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 22. Hanse Sail Rostock vom 9.-12. August 2012 
  • 22. Hanse Sail Rostock vom 9.-12. August 2012 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 22. Hanse Sail Rostock vom 9.-12. August 2012 
Infos