Logo
Logo

MS A´Rosa Blu 
jetziger Name: Pacific Jewel (seit 2009)
ex:
  • Crown Princess (1990 - 2002)
  • A'Rosa Blu (2002 - 2004)
  • AIDAblu (2004 - 2007)
  • Ocean Village Two (2007 - 2009)
Schiffstyp: Kreuzfahrtschiff
Rufzeichen: MPRZ
IMO-Kennung: 8521220
MMSI-Nummer: 235051998
Klassifikation: London
Werft: Fincantieri - Cantieri Navali
Baujahr: 1990
Umbau:
  • 2002, Lloyd Werft Bremerhaven, Deutschland, Umbaukosten ca. 25 Mio Euro
  • 2004, Blohm & Voss Repair Hamburg, Deutschland, Umbaukosten ca. 10 Mio Euro
Baukosten: 276,8 Mio US-Dollar
Eigner: Costa Crociere S.p.A. Carnival Corporation
Reederei: Ocean Village Cruises
Flagge: Großbritannien
technische Daten
Länge: 245,08 m
Breite: 32,25 m
Tiefgang: 8,218 m
Vermessung: 70.310 BRZ
Maschine: diesel-elektrisch, 4 x 9.720 KW
Elektroantriebsmotor: diesel-elektrisch, 2 x 12.000 KW
Generatoren: 4 x 9.410 KW
Antrieb: 2 Festpropeller
Bugstrahlruder: 2 x 890 KW
Heckstrahlruder: 1 x 1.060 KW, 1 x 1.114 KW
Geschwindigkeit: 20 kn
Bordspannung: 220 V

Besatzung/Passagiere

Besatzung: 677
Passagiere: 1.620
Decks: 14 (davon 11 Passagierdecks)
Aufzüge: 6
Kabinen: 840, davon 10 behindertengerecht
Kabinenkategorien: Innen-Kabine, Außen-Kabine, Außen-Kabine mit Balkon, Junior-Suite, Suite

Service/Ausstattung

Kreuzfahrtkategorie: Standard
Bordsprache: deutsch
Zahlungsmittel: Euro, Visa, Diners Club, Mastercard, American Express
Restaurants: Bella Donna Restaurant, Buena Vista Restaurant, Markt Restaurant, Rossini Restaurant, Asia Bistro, California Grill, Dolce Vita Eiscafé, Sushi & Bar
Bars: AIDA Bar, Caffe Bar, Kasino Bar, Pool Bar, Sushi & Bar
Cafés: Dolce Vita Eiscafé, Confiserie Leysieffer
Fitness: Fitness-Center, AIDAfit Counter, Herz-Kreislauf-Training, Muskelaufbau-Training, Fitness- und Health-Checks, Personal Training; außerdem Joggingparcours, Nordic Walking, Golfausflüge, Diving Station/Ausflüge (teilweise), Biking Station/Ausflüge
Wellness: 1.300 m², 3 Pools, Beauty-Bereich, Friseur, Gesichtsbehandlungen, Kosmetikbehandlungen, Dekolleté-Behandlungen, Kosmetik (auch Naturkosmetik), Massagen, Haarentfernung, Men’s Special, Körper-Behandlungen (Anti-Celluite-Behandlungen, Soft Pack-Liegen, Kreideschlamm, Heilerde), verschiedene Bäder, Massagen, Solarium, Sauna, Kräuterbad, Hamam, Seifenbürsten-Massage, Eisbrunnen, Erlebnisdusche, Ruhe-Oase, Brain-Room
Unterhaltung: Internet Corner, Fotostudio, Theater, Heavens Club, Cinema, Card Room, Bibliothek, Clublounge, Edutainment Center, Kasino
Kinder: Kids Club, 4-6 Jahre "Seepferdchen" Betreuung zu festen Zeiten (auch außerhalb der Ferien), ab 7 Jahren "Delphine" und "Sharks" stundenweise Kinderbetreuung (in der Ferienzeit)
Shopping: Galeria Shops, AIDA Shop, Fotoshop, Pool Shop
Sonstiges: Hospital, Wäscherei, Fotogalerie, Internet Corner, Seminar- & Edutainment Center

Schiffshistorie

  • 1988 bei der italienischen Fincantieri Werft in Auftrag gegeben
  • 29. Juni 1990 an P&O Cruises übergeben
  • am 3. Juli 1990 als "Crown Princess" von Sophia Loren getauft
  • am 14. Juni 2002 in "A'Rosa Blue" umbenannt, Taufpatin war die deutsche Schauspielerin Iris Berben
  • seit 27. April 2004 als "AIDAblu"
  • am 27. März 2007 außer Dienst gestellt
  • am 24. April 2007 als "Ocean Village Two" getauft, Taufpatinnen waren die den Models Jodie und Jemma Kidd
  • im Dezember 2009 Pacifix Jewel

Flaggenhistorie

  • Palermo, Italien (1981 - 1992)
  • Monrovia, Liberia (1992 - 2000)
  • Hamilton, Bermuda (2000 - 2002)
  • London, Vereinigtes Königreich (2002 - 2004)
  • Genua, Italien (2004 - 2007)
  • London, Vereinigtes Königreich (seit 2007)

Eignerhistorie

  • P&O Cruises (1990 - 1992)
  • Princess Cruise Lines Ltd (1992 - 2002)
  • P&O Cruises / Seetours (2002 - 2004)
  • Carnival Corporation & plc (seit 2004)

Betreiberhistorie

  • Princess Cruises (1990 - 2002)
  • A'Rosa Cruises (2002 - 2004)
  • AIDA Cruises (2004 - 2007)
  • Ocean Village (2007 - 2009)
  • P&O Cruises Australia (seit 2009)

Schwesterschiffe

  • MS A´Rosa Blu 
  • MS A´Rosa Blu 
  • MS A´Rosa Blu 
  • MS A´Rosa Blu 
  • MS A´Rosa Blu 
Infos