Logo
Logo

CS AIDAmar 
Name: AIDAmar
Schiffstyp: Kreuzfahrtschiff
Rufzeichen: ICSJ
IMO-Kennung: 9490052
MMSI-Nummer: 247312900
Klassifikation: Germanischer Lloyd
Werft: Meyer Werft, Papenburg, Deutschland, Bau-Nr. S.690
Baukosten: 385 Mio. Euro
Baujahr: 2012
Eigner: Societa di Crociere Mercurio S.r.l.
Reederei: AIDA Cruises
Flagge: Italien
Heimathafen: Genua

technische Daten

Lüa: 253,22 m
registrierte Länge: 230,20 m
Länge: 32,20 m
registrierte Breite: 32,20 m
Tiefgang: 7,30 m
Seitenhöhe: 9,30 m
Vermessung: 71.304 GT, 45.123 NT
Tragfähigkeit: 7.757 tdw
Maschine: 2 × elektr. Propellermotoren, dieselelektrisch, DTMSZ 3352-16YS, je 12,5 MW, 130 U/min
Antrieb: 2 x 5-Blatt-Festpropeller, 130 U/min, Balance-Ruder
Geschwindigkeit: 21 kn
Bordspannung: 220 V

Besatzung/Passagiere

Besatzung: 611
Passagiere: 2.194
Decks: 14, davon 12 Passagierdecks
Aufzüge: 10
Kabinen: 1.097, davon 11 behindertengerecht
Kabinenkategorien: Innenkabinen, Außenkabinen, Balkonkabinen, Deluxe-Suite, Premium-Suite, Suite, Junior-Suite, Panorama-Suite, Suite VARIO, Panorama-Deluxe-Suite

Service/Ausstattung

Kreuzfahrtkategorie: Standard
Bordsprache: Deutsch
Zahlungsmittel: EuroEC-Karte, VISA, MasterCard, Reiseschecks, Euro-Reiseschecks 
Restaurants: Markt Restaurant (Buffetrestaurant), Bella Donna Restaurant (Buffetrestaurant), California Grill (Snacks), Gourmet-Restaurant Rossini (Spezialitätenrestaurant), Brauhaus, Buffalo Steak House, East Restaurant (Asiatisches Restaurant)
Fitness: Fitnesskurse, Nordic Walking, Segway-Ausflüge, Sport Außendeck, Volleyballfeld, Yoga, Zen Lounge, Tauch-Ausflüge, Power Plate, Fahrrad-Ausflüge, Basketballplatz, Fitnesscenter, Jogging-Parcours 
Wellness: 3 Pools, mehrere Whirlpools, Sonnendeck, FKK-Bereich, AIDA Body & Soul, Friseur, Kosmetikanwendungen, Wellness Suite, Thalasso, Shiatsu, Rasul, Maniküre/Pediküre, Lomi Lomi, La Stone Massage, Körperpackungen im Wasserbett, Karibische Wohlfühlbehandlung, Fußreflexzonenmassage, Finnische Sauna, Erlebnisdusche, Biosauna, Ayurvedische Massage, Aromasauna, Wellness & Spa-Bereich, Ruheecke, Dampfbad, Massage, Solarium
Unterhaltung: Studio, Kunstgalerie, Konferenzcenter, Fotogalerie, Bibliothek, Internetcafé, iTV, LED-Videowand am Pool, Theatrium, Spielkonsolen, 4D-Kino, verschiedene Lounges, Diskothek/Nachtclub, Kasino 
Kinder: Teens-Landausflüge, Kids Club, Teens Club, Kids & Teens Wellness/Spa, Kinderclub, Kinderpool, Jugendtreff 
Shopping: Blumenladen, AIDA-Shop, Foto-Shop
Arzt: Krankenstation/Hospital 
Sonstiges: Waschsalon/Wäscherei, Wintergarten

Schiffshistorie

  • dritte Einheit der modifizierten Sphinx-Klasse
  • 13. Dezember 2007 in Auftrag gegeben
  • 20. April 2008 Kiellegung auf der Meyer Werft
  • 1. April 2012 ausgedockt
  • 12. April 2012 Ems-Überführung
  • 12. Mai 2012 Taufe in Hamburg, es waren auch die AIDAsol, AIDAblu und die AIDAluna vor Ort, Taufpatin wart die 20-jährige Hamburgerin Sissi Kuhlmann
  • 12. Mai 2012 Jungfernfahrt direkt nach der Schiffstaufe, über Belgien, Frankreich, England, Schottland, Norwegen und Schweden
  • wird in den Sommermonaten für Kreuzfahrten nach Norwegen, Nordkap, Island und Schottland eingesetzt, im Herbst im Mittelmeer, in den Wintermonaten im Roten Meer
  • 2013 wird sie ähnliche Gebiete befahren, in den Sommermonaten die Ostsee

Schwesterschiffe

weitere Schiffe der AIDA-Flotte

  •  
    PopupMobile
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Infos