Logo
Logo

Ixylon 
Rigg: Slup
Klasse: national
Klassenvereinigung: Ixylon Klassenvereinigung
Yardstick: 109 (Regatta) / 115 (Basic)
Länge: 5,10 m
Breite: 1,80 m
Tiefgang: 0,18 m (0,82 m mit Schwert)
Verdrängung: 160 kg (190 kg segelfertig)
Masthöhe: 7 m (max)
Segelfläche:
  • 14 m² am Wind
  • Großsegel 8,8 m²
  • Fock 3,7 m²
  • Genua 5,2 m²
  • Spinnaker 15 m²
  • Ixylon 
  • Ixylon 
  • Ixylon 
  • Ixylon 
  • Ixylon 

Bemerkungen

Die Segeljolle Ixylon ist eine Einheitsklasse des DSV.

Eine der bekanntesten, vom Yachtkonstrukteur U. CZERWONKA entwickelten, vom Yachtwerft Berlin in großer Serie gebauten und als Einheitsklasse anerkannten Segeljollen. Die aus glasfaserverstärktem Polyesterharz im Auflegeverfahren hergestellte slupgetakelte Jolle hat mit 2 seitlichen Schwertkästen gute Segeleigenschaften und entsprechend der Bootsgröße eine günstige Bootsraumnutzung. Die Jolle ist 5,10 m lang und 1,82 m breit, der Tiefgang mit Schwertern beträgt 0,77 m. Gefahren wird üblicherweise eine Segelfläche von 12 m² durch einen Spinnaker vergrößert sich die Segelfläche um weitere 15 m².

Infos