Logo
Logo

Gaffelschoner Johann Smidt 
Name: Johann Smidt
ex: Eendracht
Rigg: Gaffelschoner
Segelzeichen: TS G 47
Rufzeichen: DEFY
Werft: Cammenga Werft, Amsterdam, Niederlande
Baujahr: 1974
Flagge: Deutschland
Heimathafen: Bremen
Homepage: www.clipper-djs.org

technische Daten

Lüa: 35,94 m
Rumpflänge: 32,39 m
Breite: 8,03 m
Tiefgang: 3,64 m
Segelfläche: 471 m²
Maschine: GM Detroit Diesel, 400 PS
Schiffsrumpf: Stahl
Kojen: 37

Schiffshistorie

  • 1974 in Amsterdam auf der Cammenga Werft gebaut, Stapellauf unter dem Namen "Eendracht" als holländisches Sail Training Schiff
  • Teilnahme an vielen Regatten einschließlich Cutty Sark Races
  • 1989 an Clipper "Deutsches Jugendwerk zur See" verkauft, Umbenennung in "Johann Smidt" nach einem Bürgermeister von Bremen/Deutschland im 19. Jahrhundert
  • im Sommer segelt das Schiff in der Ostsee, im Winter oft Segelreisen ausgehend von den Kanarischen Inseln
  • 2008/2009 fuhr die Johann Smidt, gemeinsam mit der Brigg Astrid, sechs Monate für das Schulprojekt High Seas High School in die Karibik.

Daten und Historie mit freundlicher Genehmigung von www.tallship-fan.de

  •  
  •  
  •  
  •  
Infos