Logo
Logo

Gaffelketsch Königin Wilhelmina 
Name: Königin Wilhelmina
ex:
  • Königin Wilhelmina
  • Peloris Jack
Rigg: Gaffelketsch
Werft: Scheveningen, Niederlande
Baujahr: 1932
Flagge: Deutschland
Heimathafen: Greifswald
Homepage: königin-wilhelmina.de

technische Daten

Lüa: 30,00 m
Rumpflänge 19,82 m
Breite: 5,25 m
Tiefgang: 2,30 m
Vermessung: 44,63 BRT
Segelfläche: 180 m²
Maschine: GM Detroit Diesel, 172 PS
Kojen 2 Kabinen, 7+3 Kojen
Kojen: 10
Schiffsrumpf: Stahl

Schiffshistorie

  • 1932 in Niederlande gebaut, war sie jahrelang im Besitz der Königmutter Wilhemina von Niederlande und trug in dieser Zeit ihren Namen
  • nach Eignerwechsel (Jo und Helli van Zadelhoff) in "Peloris Jack" (sagenumwobener Delphin) umbenannt, Basishafen war Holtenau, Deutschland
  • seit 1992 unter deutscher Flagge mit Heimathafen Greifswald, Deutschland
  • Ausgedehnte Segeltörns in Nord- und Ostsee, Teilnehmer an zahlreichen Sailveranstaltungen in Nord- und Ostseehäfen wie Kieler Woche und Hanse Sail Rostock
  • An Bord wird auf traditionelles Segeln und Seemannschaft wert gelegt, Segelsetzen, Navigieren, An- und Ablegemanöver, Klar-Schiff machen und Wache gehen sind Angebote für die Mitsegler.
  • 2008 in "Königin Wilhelmina" zurück benannt
  •  
  •  
  •  
  • 16. Hanse Sail Rostock vom 10.-13. August 2006 

bis 1996 unter dem Namen Peloris Jack
  • 15. Hanse Sail Rostock vom 11.-14. August 2005 
  • 15. Hanse Sail Rostock vom 11.-14. August 2005 
  •  
Infos