Logo
Logo

Gaffelketsch Aglaia 
Name: Aglaia
Schiffstyp: Colin Archer
Rigg: Gaffelketsch
Segelzeichen: TS G 568
Rufzeichen: OEX6140
MMSI-Nummer: 203274200
Baujahr: 1996
Flagge: Östereich
Heimathafen: Wien
Liegehafen: Lübeck
Homepage: www.sail-aglaia.com

technische Daten

Lüa: 14,90 m
Rumpflänge: 11,99 m
LWL: 10,50 m
Breite: 4,20 m
Tiefgang: 1,98 m
Verdrängung: 18 t
Ballast 8 t
Masthöhe: 17,50 m ( Großmast)
Segelfläche: 150 m²
Maschine: Iveco-Aifo Diesel, 80 PS
Kojen: 2 Kammern mit 4 Kojen, 2 Doppelkojen im Salon
Schiffsrumpf: Holz

Ausrüstung

  • GPS (Satellitengestütztes Navigationssystem)
  • Loran-C (Erdfunkstellengestützes Navigationssystem)
  • Cassen & Plath Steuerkompaß mit Peildiopter
  • Peilkompaß
  • Navigationsbesteck und offizielle Seekarten

Bemerkungen

Die "Aglaia" ist ein Colin Archer. Der norwegische Bootsbauer Colin Archer ist noch immer eine Legende in der Bootswelt. Sein Design seetüchtiger und schöner Schiffe mit guten Segeleigenschaften ist noch immer aktuell. Die "Aglaia" ist eine moderne Version seiner berühmtesten Bootskonstruktion, der norwegischen "Redningskøyte" (Rettungsketsch).

Sie wurde als Seenotrettungskreuzer eingesetzt. Jeder Colin Archer hat außerordenlich gute See- und Segeleigenschaften. Er ist sehr einfach zu handhaben und ist ein ideales Boot für lange Hochseetouren.

  • Gaffelketsch Aglaia 
  • Gaffelketsch Aglaia 
  • Gaffelketsch Aglaia 
  • Gaffelketsch Aglaia 
  • Gaffelketsch Aglaia 

gesichtet auf der Rumregatta 2011
  • Gaffelketsch Aglaia 
  • Gaffelketsch Aglaia 
  • Gaffelketsch Aglaia 
  • Gaffelketsch Aglaia 

gesichtet auf der Hanse Sail 2009
  • Gaffelketsch Aglaia 
  • Gaffelketsch Aglaia 

gesichtet auf der Hanse Sail 2008
  • Gaffelketsch Aglaia 
  • Gaffelketsch Aglaia 
  • Gaffelketsch Aglaia 

 gesichtet auf der Hanse Sail 2007
  • Gaffelketsch Aglaia 
  • Gaffelketsch Aglaia 
  • Gaffelketsch Aglaia 

 gesichtet auf der Hanse Sail 2006
  • Gaffelketsch Aglaia 
  • Gaffelketsch Aglaia 
  • Gaffelketsch Aglaia 
  • Gaffelketsch Aglaia 

Infos