Logo
Logo

KFK Kehrwieder 
Name: Kehrwieder
Schiffstyp: ehem. KFK (KFK 500)
Rufzeichen: DJXN
MMSI-Nummer: 211231260
Werft: Ernst Burmester Schiffswerft K.G., Swinemünde-Ost
Baujahr: 1943
Flagge: Deutschland
Heimathafen: Warnemünde

technische Daten

Länge: 24,00 m
Breite: 6,40 m
Tiefgang: 2,75 m
Verdrängung: 110 t
Maschine: 220 PS auf einer Schraube
Geschwindigkeit: 9 kn
Kojen: 16 in 4-Bett-Kabinen sowie im Decksalon

Schiffshistorie

  • Juli 1944 Einsatz in der Schulflotille
  • September 1944 14. Ubootjagdflottille, Westküste Frankreich
  • Februar 1945 Heimathafen Kiel
  • Dezember 1946 Umbau zum Fischereifahrzeug, getauft in Kehrwieder,Heimthafen Hamburg-Finkenwerder, Kenung HF 431
  • 1952 Heimhafen Heiligenhafen, Kennung HEIL 22
  • Dezember 1954 Heimathafen Burstaaken, Kennung SO 44
  • Februar 1957 Heimathafen Heikendorf, Kennung SK 21
  • ab 1973 Im Einsatz als Hochseeangelkutter
  • 1974 Heimathafen Maasholm
  • Anfang 2000er Heimathafen Warnemünde

weitere KFK

  • 27. Hanse Sail Rostock vom 10.-13. August 2017 
  •  
  •  
  • 21. Hanse Sail Rostock vom 11.-14. August 2011 
  •  
  •  
  • 22. Hanse Sail Rostock vom 9.-12. August 2012 
Infos