Logo
Logo

  • FGS Kieler Sprotte 
  • FGS Kieler Sprotte 
Name: Kieler Sprotte
ex:
  • Grossherzogin Alexandra (1905-1930)
  • Walter (1930-1963)
  • Ückermünde (1963-1996)
Schiffstyp: Fahrgastschiff
Werft: Neptunwerft, Rostock, Bau-Nr. 252
Baujahr: 1905
Eigner: Verein Museumsschiff Kieler Sprotte e.V., Kiel
Flagge: Deutschland
Heimathafen: Kiel

technische Daten

Länge: 21,75 m
Breite: 4,80 m
Tiefgang: 1,80 m
Vermessung: 54 GT
Maschine: 1 SKL Diesel 150 BHP
Geschwindigkeit: 10 kn
Besatzung: 4
Fahrgäste: 50

Schiffshistorie

  • 11. Juni 1905 Taufe auf den Name "Grossherzogin Alexandra" und Indienststellung als Dampfpassagierschiff
  • 1930 umgetauft in "Walter"
  • 1963 umgetauft in "Ückermünde"
  • 20. Juni 1989 unter Denkmalschutz gestellt
  • fuhr bis 1996 als Binnenschiff in den Haff und Boddengewässern, dann umgetauft in "Kieler Sprotte"
Infos