Logo
Logo

FGS Kaspar Ohm (1977) 
jetziger Name: Lutherstadt Wittenberg
ex: Pillnitz, Kaspar Ohm
Schiffstyp: Fahrgastschiff
Werft: VEB Yachtwerft Berlin, Bau-Nr. 1111-05
Baujahr: 1977
Flagge: Deutschland
Heimathafen: Heimathafen Lutherstadt Wittenberg

technische Daten

Länge: 28,45 m
Breite: 5,19 m
Tiefgang: 0,90 m
Maschine: 6 VD 14,5/12-1, 122 PS
Fahrgäste: 140 Personen

Schiffshistorie

  • 1977 getauft auf den namen "Pillnitz", unter DDR-Flagge für VEB Weisse Flotte mit Heimathafen Dresden in Dienstgestellt
  • 1990 Übernahme durch die Sächsische Dampfschiffahrts GmbH & Co. Conti Elbschiffahrts KG, Flaggenwechsel Bundsrepublick Deutschland
  • 1996 Übernahme durch Dieter und Olaf Schütt GbR, umbenannt in "Kaspar Ohm", neuer Heimathafen wird Rostock
  • 2010 verkauft nach Lutherstadt Wittenberg, neuer Eigner wird die Wittenberger Passagierschifffahrt, umbenannt in " MS Lutherstadt Wittenberg"
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Infos