Logo
Logo

See-Ewer Petrine 
Name: Petrine
ex: Edelgaard, Olga, Svenla, Tove Anette, Hejmakej
Schiffstyp: See-Ewer
Rigg: Ketsch
Werft: Hans Jacobs, Moorrege, Uetersen, Deutschland
Baujahr: 1909
Flagge: Deutschland
Heimathafen: Vitte/Hiddensee

technische Daten

Lüa: 33,00 m
Rumpflänge: 25,00 m
Breite: 5,50 m
Tiefgang: 1,80 m
Segelfläche: 320 m²
Maschine: 2 Zyl. Alpha Diesel, 100 PS
Schiffsrumpf: Stahl

Schiffshistorie

  • 1909 in Moorege an der Pinnau, Nebenfluß der Elbe, erbaut
  • befuhr 15 Jahre lang als 2-mastiges Segelschiff ohne Maschine dieOst- und Nordsee sowie die Mündungsgebiete der Flüsse Ems, Weser und Elbe
  • diente nach Einbau eines Hilfsantriebs als Frachtsegler, später als Küstenmotorschiff ohne Segel und zuletzt als Steinfischer
  • 1983 restauriert, Wiederherstellung der Originalbesegelung als gaffelgetakelter See-Ewer, Umbau des Frachtraums zu Kabinen für Mitsegler
  • segelt mit Jugendgruppen und Erwachsenen in der Ostsee, an der deutschenNordseeküste und der Küste Norwegens
  • Sicherheits- und Brandschutzausrüstung entspricht heutigen Richtlinienund wird regelmäßig durch Sachverständige überprüft
Infos