Logo
Logo

Dreimast-Gaffelschoner Estelle 
Name: Estelle
Rigg: Dreimast-Gaffelschoner
Rufzeichen: OGPW
IMO-Kennung: 5108883
MMSI-Nummer: 230314000
Klassifizierung: Finnish Maritime Authority
Werft: Emden
Baujahr: 1922
Flagge: Finnland
Heimathafen: Turku
Homepage: www.estelle.fi

technische Daten

Lüa: 53,00 m
Rumpflänge: 38,58 m
Breite: 7,08 m
Tiefgang: leer 2,30 m, beladen 3,35 m
Verdrängung: 247 GT
Masthöhe: 24,50 m
Segelfläche: 663 m²
Maschine: Burmeister-Wain Alpha 2-Stroke Diesel, 180 kW (244 PS)
Geschwindigkeit: 8 kn mit Maschine, 1 kn unter Segel
Schiffsrumpf: Stahl

Schiffshistorie

  • 1922 in Emden (Deutschland) als Fischereischiff für die Nordsee gebaut
  • 1957 um 8 Meter verlängert
  • bis 1986 Verwendung als Frachtschiff
  • Rekonstruktion und Reparatur begann 1986 in Turku (Finnland) und dauert die folgenden 10 Jahren
  • 1992 von Turku zu Pansio geschleppt
  • 12. Dezember 1994 erste Probefahrt
  • 8. Mai 1995 Überfahrt nach Teijo mit Maschine und Segel, am 15. Mai 1995 wie Rückfahrt nach Turku unter Segel, während des Sommers viele Testreisen
  • ab 1997 alle Restaurationsarbeiten abgeschlossen
  • 4. Mai bis 15. November 2002 Angola-Reise
  • 2003 teiklnahme an diversen Tall Ship´s Races
  • 2002 Greenpeace Tour
  • wird auch heute noch als segelndes Handelsschiff eingesetzt, das Güter zwischen verschiedenen Ländern transportiert
  •  
  •  
  •  
  •  
Infos