Logo
Logo

SRB Hertha Jeep 
Name: Hertha Jeep (DGzRS-interne Bezeichnung SRB 51)
Typ: Seenotrettungsboot 9,5-Meter-Klasse
Rufzeichen: DD4564
MMSI-Nummer: 211290190
Werft: Schiffs- und Bootswerft Fr. Schweers, Berne-Bardenfleet/Weser, Deutschland, Bau-Nr. 6506
Baujahr: 1999
Taufe: 11. Dezember 1999
Betreiber: Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS)
Flagge: Deutschland

technische Daten

Lüa: 9,41 m
LWL: 8,40 m
Büa: 3,61 m
Breite auf Spanten: 3,20 m
Tiefgang: 0,96 m
Verdrängung: 7 t
Maschine: Cummins 6 BTA 5.9 M, 235 kW
Geschwindigkeit: 18 kn
Reichweite: 240 nm
Pfahlzug: 2,5 t
Ausrüstung: Funkanlagen, Farb-Kartenplotter, Echolot, Radar, GPS, DGPS, Fremdlenzpumpe, Bergungspforte
Besatzung: 2-3

Schiffshistorie

  • am 11. Dezember 1999 in Bremen auf den Namen einer Förderin der DGzRS getauft
  • 12. Dezember 1999 bis 24. April 2006 im Revier vor Hörnum im Süden der Insel Sylt im Einsatz und im dortigen Hafen stationiert
  • am 5. Mai 2006 nach Stralsund verlegt

Schwesterboote

Seenotrettungsboote der 9,5-m-Klasse

  • SRB Wilma Sikorski (Bau-Nr. 6502)
  • SRB Gillis Gullbransson (Bau-Nr. 6503)
  • SRB Werner Kuntze (Bau-Nr. 6504)
  • SRB Heinz Orth (Bau-Nr. 6505)
  • SRB Hertha Jeep (Bau-Nr. 6506)
  • SRB Hans Ingwersen (Bau-Nr. 6507)
  • SRB Emil Zimmermann (Bau-Nr. 6508)
  • SRB Neuharlingersiel (Bau-Nr. 6509)
  • SRB Heiligenhafen (Bau-Nr. 6510)
  • SRB Casper Otten (Bau-Nr. 6512)
  • SRB Woltera (Bau-Nr. 6513)
  • SRB Eckernförde (Bau-Nr. 6516)
  • SRB Elli Hoffmann-Röser (Bau-Nr. 6517)
  • SRB Hertha Jeep 
  • SRB Hertha Jeep 
  • SRB Hertha Jeep 
  • SRB Hertha Jeep 
  • SRB Hertha Jeep 
  • SRB Hertha Jeep 
Infos