Logo
Logo

SK Berlin 
Name: Berlin (interne DGzRS-Bezeichnung KRS 14)
Typ: Seenotkreuzer 27-Meter-Klasse
Rufzeichen: DBAH
MMSI-Nummer: 211202730
Werft: Fr. Lürssen Werft GmbH & Co. KG, Bremen-Vegesack, Bau-Nr. 13504
Baujahr: 1985
Taufe: 29. Mai 1985
Betreiber: Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS)
Flagge: Deutschland

technische Daten

Länge: 27,50 m
Breite: 6,53 m
Tiefgang: 2,10 m
Verdrängung: 103 t
Hauptmaschine:
  • Mittelmotor 1.632 PS
  • 2 Außenmotoren je 781 PS
  • Gesamtleistung 3.194 PS
Geschwindigkeit: 24  kn
Ausrüstung: UKW-/GW-Funk, Echolot, Radar, Funkpeiler, DGPS, DSC, Navtex, Homing, Selbststeueranlage, Videoplotter, Fremdlenzanlage, Bordhospital
Besatzung: 8, davon 4 ständig an Bord
Löschmonitore: 2.200 t/h

Tochterboot

Name: Stepke (DGzRS-interne Bezeichnung KRT 14)
Werft: Fr. Lürssen Werft GmbH & Co. KG, Bremen-Vegesack, Bau-Nr. 13506
Länge: 7,50 m
Breite: 2,50 m
Tiefgang: 0,75 m
Maschine: 180 PS
Geschwindigkeit: 17 kn
Ausrüstung: Funkanlagen, Echolot, Kompaß, DGPS

Schiffshistorie

  • am 29. Mai 1985 getauft in Bremen-Vegesack zum 120-jährigen Jubiläum der DGzRS zu Ehren der Stadt Berlin
  • seitdem in Laboe stationiert

Schwesterschiffe

Seenotkreuzer der 44-m-Klasse

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Infos